Mitmachen

Alle machen mit - diese Idee steht im Kern der Förderprogramme LEADER und Kleinprojekte. Mit dem sogenannten bottom-up-Ansatz sollen alle lokalen Akteure aktiv an der regionalen Entwicklung, der Umsetzung und Auswahl der geförderten Projekte beteiligt werden.

Wie Sie mitmachen können, erfahren Sie hier.

Infos zur Neubewerbung für die Förderperiode 2023-2027

Die LenneSchiene bewirbt sich erneut als LEADER-Region für die Förderperiode 2023-2017. Gemeinsam möchten wir unsere Region weiterentwickeln und die Weichen für eine erfolgreiche Neubewerbung stellen. Auch in den kommenden Monaten laden wir Sie dazu ein, Ihre Ideen einzubringen! Bewerbungsschluss ist der 4. März 2022.

Mitmachen vor Ort! - Das sind die Termine

25.10.21 18:30 Uhr Auftaktveranstaltung in der Aula des Albert-Schweitzer-Gymnasiums,  Albert-Schweitzer-Straße 2, 58840 Plettenberg

08.11.21 18:30 Uhr Workshop "An der LenneSchiene ein Zuhause finden" in der Aula der Sekundarschule Nachrodt-Wiblingwerde, Holensiepen 5, 58769 Nachrodt-Wiblingwerde

15.11.21 18:30 Uhr Workshop "Gemeinsam für einen zukunftsfähigen Arbeitsort" im Ratssaal Letmathe, Von-der-Kuhlen-Straße 35, 58642 Iserlohn-Letmathe

22.11.21 18:30 Uhr Workshop "Zusammen leben, sich engagieren und Freizeit gestalten" Ratssaal im Rathaus Finnentrop, Am Markt 1, 57413 Finnentrop

29.11.21 18:30 Uhr Workshop "Wir bringen die Themen zusammen" im Bergheim Mühlenrahmede (Kalkofenweg 32, 58762 Altena)

Außerdem planen wir im Januar/Februar 2022 eine abschließende Ergebnispräsentation in Werdohl!

LEADER

Mit dem EU-Programm LEADER können insbesondere innovative Projekte gefördert werden, die das Dorf, die Stadt oder die Region unterstützen.

Kleinprojekte

Mit der Förderung von Kleinprojekten im Rahmen des GAK-Regionalbudgets steht der Region LenneSchiene ein weiteres Förderinstrument zur Verfügung.