LEADER-Projekte

Umwandlung des alten Kindergartens zu einem Haus der Nachhaltigkeit - Phase 1: Inhaltliche Konzeption und Grundlagenermittlung

In Oestrich soll die Planung und Konzeption für eine Umwandlung des alten Kindergartens zu einem "Haus der Nachhaltigkeit" gefördert werden.

Status: Von der LAG beschlossen
Ort: Iserlohn

Ein Multifunktions-Kleinspielfeld für unser Dorf Lenhausen - "Lenhausen bewegt sich"

Durch die Installation eines multifunktionalen Kleinspielfeldes möchte der TuS Lenhausen sein Angebot insbesondere für Kinder und Jugendliche aber auch für Senioren ausbauen.

Status: Von der LAG beschlossen
Ort: Finnentrop

Jetzt wird's interaktiv - Spielen mal anders

Das Angebot der Plettenberger Innenstadt soll mit einem einzigartigen, interaktiven Spielgerät weiter gesteigert werden.

Status: Von der LAG beschlossen
Ort: Plettenberg

Kids-Pumptrack (Fahrradparcours für Kinder)

Als Erweiterung zum bestehenden Angebot soll in Rönkhausen ein Fahrradparcours speziell für Kinder - ein Kids-Pumptrack entstehen.

Status: Von der LAG beschlossen
Ort: Finnentrop

Biwakplatz 2040

Der Biwakplatz des Pfadfinder Stamms St. Michael Werdohl soll in neuem Glanz erstrahlen. Unter anderem sorgen ein Kanuanleger, neue Grillstellen und Sportanlagen für eine vielfältige Nutzung in direkter Lage an der Lenneroute.

Status: Von der LAG beschlossen
Ort: Werdohl

Naturfreundehaus Evingsen: Wiederbelebung des Hauses, neuer Zugang

Im Naturfreundehaus "Springer Höhe" in Evingsen soll durch den Anbau eines außenliegenden Stegs zukünftig eine getrennte Nutzung des Hauses als Übernachtungs- sowie als Veranstaltungsraum angestrebt werden.

Status: Von der LAG beschlossen
Ort: Altena

Wir sind digital.dorf

Die LEADER-Regionen in Südwestfalen haben sich in einem Kooperationsprojekt zusammengeschlossen, um eine digitale Dorfplattform zu schaffen, die vernetzt, zum Austausch einlädt und somit lebendige Dorfgemeinschaften fördert.

Status: In der Umsetzung
Ort: Große Teile Südwestfalens (Kooperationsprojekt)

Streuobstwiese am Bürgerhaus Bremcke

Durch die Anlage einer Streuobstwiese wird die Umgebung des Bürgerhauses ökologisch und optisch aufgewertet und leistet somit einen Beitrag zum Naturschutz und dem Erhalt der biologischen Vielfalt in Plettenberg.

Status: In der Umsetzung
Ort: Plettenberg

Bürger- und Sportpark Hülschotten

Der Sportverein BW Hülschotten e.V. 1968 möchte den vorhandenen Sportplatz in einen multifunktionalen und barrierefreien Sportpark umwandeln, um einen attraktiven Anlaufpunkt für alle Generationen und Nationalitäten zu schaffen.

Status: Von der LAG beschlossen
Ort: Finnentrop

Musikmuschel Volksgarten Letmathe

Das Kommunale Immobilien Management der Stadt Iserlohn möchte die Bühne im Volksgarten Letmathe neu gestalten, um die langfristige Nutzung der Muiskmuschel zu gewährleisten und die Nutzungsmöglichkeiten zu erweitern.

Status: in der Umsetzung
Ort: Iserlohn

Sport- und Bewegungspark Bamenohl

Durch die Errichtung eines Sport- und Bewegungsparks möchte der SG Finnentrop/Bamenohl 12/27 e.V. die verschiedensten Bevölkerungsgruppen einladen, sich an der frischen Luft sportlich zu betätigen.

Status: in der Umsetzung
Ort: Finnentrop

Erweiterung des Theater- und Bühnenbereichs Schützenhalle Hülschotten

Der Heimat-Schützenverein Hülschotten e.V. möchte die vereinseigene Schützenhalle um einen Anbau erweitern, um einen zusätzlichen Aufenthalts- und Lagerraum zu schaffen.

Status: in der Umsetzung
Ort: Finnentrop

Oesterhalle - aus dem Dornröschenschlaf erwacht

Durch den Ausbau der Oesterhalle möchte der Schützenverein Plettenberg-Oestertal die Nutzung der Halle erweitern und gleichzeitig die örtliche Vereinsarbeit unterstützen.

Status: in der Umsetzung
Ort: Plettenberg

Attraktivierung Lennepark Finnentrop

Ein als historischer Eisenbahnwaggon gestalteter Sanitärwagen und ein ansprechender Rastplatz für Radfahrer und Spaziergänger ergänzt nun das Angebot im Lennepark in Finnentrop und steigert die Attraktivität.

Status: abgeschlossen
Ort: Finnentrop

HelferInnen App - Vereine und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zusammenbringen

Der Verein Kultur-Schock möchte eine App entwickeln, die insbesondere Vereine und Verbände bei der Suche nach ehrenamtlichen Helfer:innen unterstützt. Langfristig soll so die Vereinsarbeit erleichtert und digitaler gestaltet werden.

Status: in der Umsetzung
Ort: Region LenneSchiene