Werdohler Industriegeschichte im 19. und 20. Jahrhundert

Die Werdohler Industriegeschichte im 19. und 20. Jahrhundert hat die LenneSchiene und insbesondere Werdohl bis heute stark geprägt. Im Rahmen des Projektes wird die Geschichte der Zeit für eine Ausstellung und einen Begleitband recherchiert, fachlich aufbereitet und dargestellt. 

Status: abgeschlossen
Ort: Werdohl

Die ehrenamtliche Arbeit der Mitglieder des Heimat- und Geschichtsvereins Werdohl wird von Fachleuten unterstützt und begleitet. Die Ergebnisse werden im Werdohler Stadtmuseum präsentiert und sind für alle Interessierten auf der Homepage des Vereins digital zugänglich. Nach Ende der Ausstellung kann diese als Wanderausstellung in anderen Kommunen der LenneSchiene gezeigt werden.

Projektlaufzeit: Februar 2017 bis Juli 2018
Projektträger: Heimat- und Geschichtsverein Werdohl e.V.
LEADER-Förderung: 21.285,00 Euro (65%)
Abstimmungsergebnisse der LAG: 9 Fürstimmen, keine Gegenstimmen, keine Enthaltung | Gesamtpunktzahl im Projektbewertungsbogen: 13,2 

Foto: Mitglieder des Arbeitskreises Industriegeschichte mit einigen Exponaten, Heimat- und Geschichtsverein Werdohl e.V.  ( Foto: Kanbach)