Toilette und Wasserzapfstelle als Teilprojekt des Museums Drahtrolle Hurk

Der Heimatverein Evingsen möchte das Museum "Drahtrolle Hurk" ausbauen, mit zeitgemäßen Informationsmedien ausstatten und für Besucher neu gestalten. Das große LEADER-Projekt ist in mehrere Teilprojekte gesplittet die nun nacheinander angegangen werden. Als erstes möchte der Projektträger eine Toilette und eine Wasserzapfstelle direkt am Museum installieren. 

Status: Von der LAG beschlossen
Ort: Altena 

geplante Projektlaufzeit: Sommer / Herbst 2018
Projektträger: Heimatverein Evingsen 
Fördersumme LEADER für die LEADER Region LenneSchiene: 5850 €
Abstimmungsergebnisse in der LAG: 12 Fürstimmen, keine Gegenstimmen, keine Enthaltungen
Punktzahl im Projektbewertungsbogen: 14,5