Termine und Neues rund um LEADER
März 2017

 

Einen schönen guten Tag,

wir informieren Sie wieder über Neuigkeiten aus der LenneSchiene. Gestartete Projekte, neue Projektideen, Termine für die Entwicklung gemeinsamer Projekte, Fristen zur Einreichung von Projekten. Projekte, Projekte, Projekte. Es passiert also was in der LenneSchiene.

Auch das Regionalmanagement bewegt sich, wir sind von Nachrodt in den Werdohler Kulturbahnhof umgezogen. Kommen Sie uns gerne mal besuchen.

Wir lernen viele engagierte Leute in der Region mit schönen Ideen kennen, das freut uns. Daneben gibt es auch einiges an Skepsis gegenüber unserem EU-Förderprogramm. Daher beleuchten wir in diesem Newsletter auch die Kritikpunkte, die an uns herangetragen werden.

Herzliche Grüße aus Werdohl,
Silke Erdmann & Kathrin Hartwig

Lieder? Ach, Sie singen?
Das Förderprogramm LEADER gibt es in der LenneSchiene jetzt rund ein Jahr. Wir haben schon die ersten schönen Projekte an den Start gebracht, für 2017 ist viel Neues geplant. Es gibt aber auch viele Fragen und einige skeptische Stimmen zum EU-Förderprogramm. Wir haben mal gesammelt.

LEADER verstehe ich nicht!   Projekte zu beantragen ist total aufwändig!   Jetzt gibt es auch noch LEADER!  LEADER will ich nicht!   Davon habe ich nichts!   Ich habe keine Zeit!   Keiner macht mit! 
Wir können uns den Eigenanteil von 35% nicht leisten!

Hier sind unsere Antworten darauf.

Arbeitskreis Kulturmarketing am 28. März
Nach zwei spannenden und arbeitsreichen Kulturarbeitskreisen laden wir - Susanne Thomas, Kulturregion Südwestfalen und Silke Erdmann, Regionalmanagement - zur nächsten Runde ein. Dieses Mal steht das Kulturmarketing im Fokus. Unsere Kernfrage: Die Kultur an der Lenne soll Oberwasser behalten und gewinnen - aber wie?

28. März 2017 | 19 Uhr |Werdohl Marketing GmbH, Bahnhofsplatz 3
Zielgruppe: Vereine, freie Künstler, Kulturträger, Kulturinstitutionen
Weitere Infos  finden Sie auf unserer Homepage unter "Termine"

LEADER für die Jugend und Jugendarbeit – Nächster Termin am 25. Mai
Bei unserem Workshop im Januar 2017 haben wir mit  Akteuren aus der Jugendarbeit  Ideen und Ansätze für Projekte gesammelt. Unter anderem haben wir diskutiert, wie Jugendliche mit LEADER kleine Projekte mit schnellem Ergebnis eigenständig umsetzen können. Um diese Ansätze weiter zu entwickeln, laden wir Sie zur nächsten Runde nach Werdohl ein.

Donnerstag, 25. Mai 2017 | 18 Uhr | Werdohl (Ort folgt noch)
Zielgruppe: Jugendzentren, Schulen, Schulfördervereine, Institutionen und Vereine in der Jugendarbeit, Kommunen
Weitere Infos  finden Sie in bald auf unserer Homepage unter "Termine"

Ehrenamtsworkshops – Wie geht’s weiter?
In unseren Workshops im Januar 2017 haben wir gemeinsam mit Ihnen folgende Schwerpunkte herausgearbeitet:

  • Nachwuchsgewinnung – Möglichkeiten und Strategien?
  • Vereinsarbeit und wenig Zeit – Erwartungen – Herausforderungen –Entlastung
  • Qualifizierung im Ehrenamt – Vereinsarbeit, Jugendarbeit, Fachkompetenz

Zu allen genannten Themen können regionale Projekte mit LEADER gut gefördert werden, auch in der LenneSchiene.

Ist das wieder schwammig? Ja! Wie das konkret aussehen kann, überlegen wir mit Ihnen gemeinsam. Wir könnten uns vorstellen, dass sich zum Beispiel Vereine zusammenschließen, um eine gemeinsame Fortbildung zur Jugendarbeit und Nachwuchsgewinnung zu machen oder einen Mitmach-Aktionstag veranstalten, um ihr Vereinsangebot vorzustellen. Oder wir errichten eine Plattform, über die Vereine  ihr Equipment wie Technik, Grills, Bühnen gegenseitig ausleihen können.  Oder oder oder.

Wenn Sie mitarbeiten möchten, melden Sie sich bei uns. Wir laden dann zur weiteren Projektentwicklung ein.

LEADER Projekte in der LenneSchiene
Bisher haben wir acht Projekte beschlossen, vier haben bereits losgelegt. Unsere Projektakteure bringen zum Beispiel die Nachbarschaftshilfe in einem Stadtteil in Schwung, entwickeln und zeigen eine Ausstellung zur Werdohler Industriegeschichte, bieten ein Zeltdepot für Vereine an, bauen ein griechisches Theater für alle und bieten ein großes Kunst- und Kulturpraktikum für 300 bis 500 Schülerinnen und Schüler an. Die Beschreibung der Projekte finden Sie hier.

Außerdem entwickeln wir zurzeit auf regionaler Ebene Projektideen in den Bereichen Kultur, Jugend, Mountainbike, Wandern und Wirtschaft. Die Termine der Workshops stellen wir auf unserer Homepage vor. Die Workshops sind in der Regel offen, Interessierte sind herzlich eingeladen.

Wenn Sie Interesse haben, zu einem weiteren Thema mit Gleichgesinnten in der Lenneschiene zusammenzuarbeiten, melden Sie sich gerne bei uns. Wir helfen bei Organisation, Einladung und Zusammenarbeit.

Sie planen ein Projekt? Nächste Fristen für LEADER-Projekte
Unsere nächsten LAG-Sitzungen sind im Mai, August und November 2017 geplant. Daher ergeben sich für Projektträger folgende Abgabefristen (Projektskizze und Kostenplan):
• Für Projekte mit geplantem Starttermin im Sommer 2017: Anfang April 2017
• Für Projekte mit geplantem Starttermin im Herbst 2017: Anfang Juli 2017
• Für Projekte mit geplantem Starttermin im Winter 2017 / 2018: Anfang Oktober 2017

Bitte sprechen Sie uns rechtzeitig vor Fristende an. Wir unterstützen Sie gerne bei dem Verfassen der Projektskizze und der Kostenkalkulation. Die Antragsunterlagen für die Bezirksregierung Arnsberg werden erst NACH der LAG-Sitzung benötigt.  

Zu den Unterlagen für die Einreichung von Projekten
Zu den bereits beschlossenen und bewiligten Projekten

Sie möchten keine Informationen von uns erhalten?
Bitte senden Sie uns eine Email an
s.erdmann@leader-lenneschiene.de Wir nehmen Sie dann umgehend aus dem Verteiler.

Wir arbeiten noch an dem automatischen An- und Abmeldeverfahren. Weiß jemand, wie das geht?

Herausgeber und Redaktion
Regionalmanagement LEADER-Region LenneSchiene
Silke Erdmann & Kathrin Hartwig
Bahnhofsplatz 3 | 58791 Werdohl

Tel. 02392-80665421 (Erdmann) + 80665422 (Hartwig)
Email:
s.erdmann@leader-lenneschiene.de | k.hartwig@leader-lenneschiene.de
Homepage: www.leader-lenneschiene.de

Das Foto stammt aus dem Museum der Burg Altena.