Eingabehilfen öffnen

Skip to main content
09
Nov. 2023

Veranstaltung am 25. November: Gemeinsam engagiert auf dem Land - LEADER und Kultur

Wie können Kulturfördervereine und Freundeskreise in ländlichen Räumen Mittel für die Finanzierung von Projekten generieren?
Eine Möglichkeit bietet das EU Förderprogramm LEADER, das sich seit 30 Jahren als erfolgreiches Instrument zur eigenverantwortlichen Entwicklung ländlicher Regionen bewährt. Für Kleinprojekte sind auch die in den LEADER Regionen durch das Land NRW ermöglichten Regionalbudgets ein wichtiges Förderinstrument. Worum es bei LEADER geht und wie unsere Vereine teilhaben können, möchte das LWL und Partner gemeinsam mit Ihnen erörtern und laden Sie sehr herzlich ein zum Austauschtreffen "Gemeinsam engagiert auf dem Land - LEADER und Kultur" am 25.11. 23 von 10 bis 15 Uhr. 

Das Austauschtreffen wird in Kooperation mit LEADER Regionen aus Westfalen Lippe veranstaltet. Die LEADER Regionalmanagements geben einen unkomplizierten Einblick in das Förderprogramm Dabei geht es um zentrale Fragen Wie können wir das LEADER zur Finanzierung unserer Projekte nutzen? Wo finden wir Ansprechpersonen? Wie können Kooperationen vor Ort durch LEADER verstärkt werden? Damit es nicht bei einer theoretischen Betrachtung bleibt, stellen erfahrene Vereinsengagierte ihre erfolgreichen Projektbeispiele vor.

Die Veranstaltung findet in der Kulturschmiede Fröndenberg (Ruhrstraße 12, 58730 Fröndenberg/Ruhr) statt. Eine Anmeldung ist bis zum 16.11. möglich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der pdfEinladung.

Unsere Nachbarregion, das SauerSiegerLand, sucht zum ab sofort eine*n Regiona...
Auch in diesem Jahr kann die Region LenneSchiene wieder Kleinprojekte im Rahm...
Am 23. August findet ab 13:00 Uhr im Kempen eine Präsenzveranstaltung des Zel...